Initiative-Preis

INITIATIVE-PREIS

Der mit 5000 Euro dotierte Initiative-Preis wird seit dem Jahr 2000 jährlich an Unternehmer und Unternehmerinnen verliehen, die mit ihrem Unternehmen oder Projekt einen nachhaltigen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung ihres Umfeldes in einem Land Mittelosteuropas leisten.

Gestiftet wird der Preis von der "Stiftung Apfelbaum - Partner für ein Zusammenwachsen von LebensWelten" die das Initiative-Ehrenmitglied Dr. Hans-Martin Schmidt, Köln, ins Leben gerufen hat.

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury. Ihr gehören zwei Vorstandsmitglieder von Initiative an sowie weitere Mitglieder, die vom Vorstand für die Dauer von drei Jahren berufen werden. Vorsitzender ist Dr. Christoph Bergner .

Der Preis hat sich in den vergangenen Jahren als ein Markenzeichen von Initiative erwiesen. Der Initiative-Preis will ermutigen, indem er besondere unternehmerische Leistungen anerkennt und durch die Verleihung eines Preises belohnt. Die Preisträger sind stolz auf die Auszeichnung und haben sich als Werbeträger für die Idee erwiesen, mit der Initiative angetreten ist.

Verliehen wird der Preis bei einem Festabend im Rahmen der jährlichen Initiative-Jahrestagung.

In diesem Jahr wurde der Preis geteilt.

Es wurden

Sándor Kiss, Tabdi, Ungarn, Winzer

und

Stefan Pavlinjek, Murska Sobota, Slowenien, Produktion von Plastikprodukten

ausgezeichnet.

Ihr Ansprechpartner

Pfarrer Dr. Christoph Bergner

chribergnothing@t-online.de

Tel.: +49 6251 3238
Fax.: +49 6251 65783

Darmstädter Str. 11
D-64625 Bensheim

© 2018 INITIATIVE E.V.